Sonntag, 22. Januar 2017

Der 12tel-Blick 2016 geht in die Verlängerung

Verlängerung? Wie? Was?
Will sie den Ausschnitt noch öfters fotografieren?
Das wird doch langweilig!

Keine Sorge, ich recycele meinen Ausschnitt vom 12tel-Blick 2016 nicht. Aber bei der Kälte, die hier momentan herrscht, ist der See im Amorbacher Seegarten zugefroren. Da habe ich mir die Kamera geschnappt und bin eine Runde im Park gelaufen. Natürlich sind ein paar Fotos mehr entstanden, die ich euch hier zeigen möchte.


Das Badeloch der Enten wird immer kleiner und sie rutschen immer weiter zusammen. Allein beim Anblick ist es mir verdammt kalt geworden.


Immer lohnend: Ein Blick nach oben. Ich mag die kahlen Äste vor diesem blauen Himmel. Blau und klar, wie der Himmel nur im Winter sein kann. (Zugegeben: auf die grünen Spitzen im Frühjahr freue ich mich trotzdem.)





Und wisst ihr was: Mittlerweile wird auf dem See sogar Schlittschuh gelaufen.
Eine zweite Verlängerung ist nicht ganz ausgschlossen.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Sonntag.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos, bei deren Anblick ich die Kälte krachen höre und auch rieche. ja ich finde, bei so einem Wetter riecht es gut draußen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      das liegt an der klaren Luft. Und er Himmel kann nur bei Eiseskälte so blau sein.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Liebe Katharina!
    Da bekommt man richtig Lust auf das Eis zu gehen. Echt tolle Bilder.
    Ganz lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      ja, open air ist bei dem Wetter sehr klasse.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen