Donnerstag, 7. September 2017

Bears Paw - Der September-Block vom Quilt-Along #6köpfe12blöcke

Hallo zusammen :)

diesen Monat bin ich recht früh dran mit meinem Post zum 6Köpfe-12Blöcke-Quilt-Along. Das liegt daran, dass der Monat mit einem Wochenende anfing, an dem ich reichlich Nähzeit hatte :) Find' ich gut (sowohl Wochenende, als auch Nähzeit).
Bezüglich den Farben hatte ich mir dieses Mal schon vorher ein paar Gedanken gemacht. Lila und gelb wollte ich mal kombinieren. Die 3. Farbe (blau) habe ich dann erst ausgesucht, nachdem ich wusste, was es werden soll. Ich mag die Kombi.

Die Anleitung kommt in diesem Monat von Verena von "einfach bunt" und der Block heißt "Bears Paw", also Bärentatze. Die Besonderheit: die Krallen werden mittels der FPP-Technik (Foundation Paper Piecing) genäht. Das habe ich noch nie gemacht und fand es zuerst mal doof. Doch dann dachte ich mir, ich probiere es einfach aus, viel schief gehen kann ja nicht. Und vielleicht lerne ich wieder etwas dazu, wie so oft bei diesem Quilt-Along. Und so war es dann natürlich auch. Die Anleitung ist gut und das Papiernähen hat super geklappt.


Bei einem Schritt soll man die Stoffteile so ungefähr ein viertel Inch von einer Linie weg positionieren, wobei die Linie auf der einen und der zu platzierende Soff auf der anderen Seite des Papiers ist - und zwischen Papier und Stoff ist noch eine weitere Stofflage. Bei meinen dunklen Stoffen war das gar nicht so einfach, sich da nicht auch noch zu verschätzten. Deshalb habe ich mir auf die Papierschablonen einfach eine Parallele gezeichnet und so ging es recht einfach. Falls du von Patchwork keine Ahnung hast, dann war dieser Absatz jetzt nicht so interessant für dich. Aber vielleicht gibt es Leser/-innen, die den Bears Paw noch nähen wollen und sich über diesen Tipp freuen. Ich freu' mich dann mal auf Oktober und den nächsten Quilt-Block.

Liebe Grüße,
Katharina

Verlinkt bei:
einfach bunt von Verena - dort werden alle September-Blöcke von 6K12B gesammelt
RUMS - Rund ums Weib von Sarah (Muddis kleine Welt)

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne farbliche Herbstkombi! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      vielen Dank. Ja, lila-gelb wirkt schon herbstlich. Im Oktober will ich dann nochmal voll in den Farbtopf greifen :)
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  2. Ja, die Farbkombi deiner Bärentatze finde ich auch richtig toll!
    Dein Quilt wird ein Knaller :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena,
      herzichen Dank. Mut tut gut - auch bei der Farbkombi :)
      Danke fürs kommentieren.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  3. Liebe Katharina,
    es gibt schon jetzt unglaublich tolle Blöcke...aber deine Einfarbigen sind wirklich der Hit...sie betonen jeden Block richtig schön.... :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, der Kommentar :)
      Ich habe ihn jetzt schon ein paar Mal gelesen - der geht runter wie Öl :) das freut mich sehr.
      Vielen Dank dafür.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  4. Eine tolle Farbkombination. So kommen die Tatzen richtig gut zur Geltung.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katharina, gefällt mir gut, deine Bärentatze. Auch die Farben, liebe Grüße, Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,
      Dankeschön :)
      Die Farben fetzen. Eine ähnlich knallende Kombi mach ich im Oktober wieder ;) habe ich mir schon fest vorgenommen und hoffe, dass die Farben zum Block passen werden.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  6. Wow, jeder Block ist für sich wunderschön und auch alle miteinander! Irgedwie tendiere ich immer alles und vor allem Hintergründe hell zu halten, aber die dunkle Hintergrundstoffe finde ich total schön!
    Was das FPP angeht, ich liebe das und habe schon einiges mit der Technik gemacht! Aber wie das mit den Tatzen funktionieren sollte habe ich partout nicht kapiert!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betty,
      herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Ich finde ja, sowohl helle als auch dunkle, unifarbene als auch bunte Hintergrundstoffe können sehr schön sein. Beim Sew-Along gibt es so viele Ergebnisse, die ich schön finde. Manche sind unifarben wie meine, andere sind wieder ganz anders. Farblich zurückhaltender, mit Muster und auch mit weißem Hintergrund. Es gibt tausende von Möglichkeiten und wir mussten uns für eine entscheiden. Das war sehr schwer.
      Schade, dass es mit dem FPP bei der Tatze bei dir nicht geklappt hat. Ich hoffe, du konntest den Block trotzdem nähen.
      Lebe Grüße,
      Katharina

      Löschen
  7. Nur noch drei! Ich so gespannt. Hast Du schon einen Platz für das gute Stück? LG Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,
      mittlerweile habe ich auch den drittletzten Block genäht und nur noch 2 vor mir. Der Quilt soll später eine Decke werden und kommt aufs Sofa. An der Wand kann ich ihn mir nämlich nicht so gut vorstellen.
      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen